Back to top

Wer wir sind

Die IG Komponisten Salzburg wurde 1992 auf Initiative von Johannes Kotschy, Klaus Ager und Herbert Grassl gegründet. Sie vertritt derzeit über sechzig Komponistinnen und Komponisten in Stadt & Land Salzburg, deren Werke auch überregionale und internationale Anerkennung gefunden haben. Derzeit fungieren als Präsident Stefan David Hummel und als Vizepräsident Klemens Vereno. Vorstandsmitglied Wolfgang Danzmayr bringt sich besonders ein als Moderator und Programmgestalter. Alexander Müllenbach, Hartmut Schmidt, Urban Östlund, Barbara Dobretsberger und Shane Woodborne sind die weiteren Vorstandsmitglieder.

Was wir tun

Konzertprojekte
Details finden sie unter der Kategorie Projekte.

Dialog
mit Politikern, Kulturbeamten und Veranstaltern etc.

Schulprojekte in Planung
»Kinder und Jugendliche entdecken, spielen und komponieren Neue Musik«

Einbindung in Projekte
z.B. die Vorbereitung des Mozart-Jahres 2006, Internationales Bach Jahr

Neue Wege der Vermittlung
weg von »Isolations-Konzerten« – Zusammenarbeit mit den anderen Künsten, Künstlern und Institutionen »Kunst und Musik im öffentlichen Raum«

Wo wir zu hören sind

• In der Mediathek, der Stadtbücherei Salzburg, gibt es ab Oktober 2000 eine eigene Sammlung Salzburger Komponisten unserer Zeit – hier können Sie CDs, Videokassetten, Noten, Partituren, Bücher (sowohl handelnd als auch geschrieben) von den Komponisten, die nach 1945 in Salzburg wirkten, ausleihen.

Schumacherstraße 14 , Tel. 0662 / 80 72 – 2450
Montag, Donnerstag, Freitag: 10 bis 18 Uhr, Dienstag, Mittwoch: 15 bis 19 Uhr und Samstag: 10 bis 15 Uhr

• Im Mozart Ton- und Film-Museum, der Internationalen Stiftung Mozarteum, wächst seit 1992 die im Auftrag der Salzburger Landesregierung angelegte Sammlung von Werken zeitgenössischer Salzburger Komponisten in Ton und Bild: allen Interessierten stehen acht Abhörplätze sowie ein Videoraum zur Verfügung.

• Salzburg, Mozart-Wohnhaus, Makartplatz 8, Tel. 0662 / 88 34 54
Montag, Dienstag und Freitag 9 – 13 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 13 – 17 Uhr

• Weitere dezentrale Sammlungen im Land Salzburg sind in Planung

• Direkt bei uns oder über den ORF-Shop können Sie unsere „Un-erhört“ Zusammenstellungen beziehen. Die aktuelle Zusammenstellung mit Werken die bei den Musikfesten 2002 und 2005 aufgeführt wurden wird hier vorgestellt.

Projekte

Unsere Partner